Slogan: Die Lobby für Kinder

Erste Hilfe für Grundschüler

In einer Kooperation mit dem Jugendrotkreuz wird seit Ende 2018 Grundschülern spielerisch nahegebracht, was in einem Notfall zu tun ist.

Vermittelt werden unter anderem Kenntnisse der Wundversorgung, sowie das Absetzen eines Notrufs.

Im weiteren Verlauf des fünfstündigen Projektes (incl. Mittagspause) werden die Funktionen und die Möglichkeiten eines Rettungswagens (RTW) erklärt, Reanimationen an einer Puppe durchgeführt und Wunden modelliert.

Um das durchgeführte Programm zu festigen, werden Beatmungstücher, Verbandsmaterialien und eine Fibel zum Nachlesen verteilt.

Ziel des Projektes ist es keine Angst zu haben, im Notfall zu handeln und Hilfe zu holen.